Nutzen Sie die Flexibilität eines (Teil-)variablen Darlehens

Das Flex-Darlehen ist eine moderne Variante der Baufinanzierung für Bauherren und Immobilienkäufer, die eine hohe Flexibilität bei der Rückzahlung ihres Darlehens wünschen und von Zinsschwankungen profitieren möchten. Am häufigsten werden in Deutschland Darlehen mit langen Sollzinsbindungen von beispielsweise 10 bis 15 Jahren bevorzugt, da diese Finanzierungen für die Darlehensnehmer eine hohe Kalkulationssicherheit bieten. Die monatliche Annuität bleibt während der gesamten Laufzeit gleich hoch und Sondertilgungen können nur in vereinbarter Höhe oder gegen Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung geleistet werden.

Beim Flex-Darlehen ist es anders, den da können Darlehensnehmer von einer kurzfristigen Sollzinsbundung sowie Sondertilgungsmöglichkeiten in voller Höher, also bis zu 100 Prozent, profitieren. Dies ist gerade dann vorteilhaft, wenn die Zinsen sinken und in naher Zukunft bestimmte Geldbeträge zur Verfügung stehen, die höhere Sondertilgungen oder gar die komplette Tilgung zulassen. Das Flex-Darlehen ist auch mit Darlehen mit gebundenen Sollzinssatz und KfW-Darlehen ohne weiteres kombinierbar. Außerdem ist eine sofortige Kündigung ohne weitere Kosten möglich!

Wie funktioniert das Flex-Darlehen

Die Sollzinsbindung wird beim Flex-Darlehen alle drei Monate an den aktuellen Geldmarktzinssatz EURIBOR angepasst. Der EURIBOR orientiert sich am Leitzinssatz der Europäischen Zentralbank, der täglich variiert. Der tagesaktuelle Stand kann in jeder Tageszeitung nachgelesen werden und ist so für jedermann nachvollziebar. Für große Banken ist der EURIBOR der offizielle Zinssatz, der bei der Geldverleihung untereinander berücksichtigt wird.

Die Vorteile des Flex-Darlehens

– Flexible Rückzahlungsmöglichkeiten ohne Vorfälligkeitsentschädigung bis zu 100 Prozent
– Sofortige Kündigung kostenlos möglich
– Flexible mit anderen Darlehen kombinierbar oder in ein Darlehen mit gebundenen Sollzinssatz wandelbar
– Zinssenkungen können das Darlehen verbilligen

Die Nachteile des Flex-Darlehens

– Ein unerwartet hoher Zinsanstieg kann das Darlehen erheblich verteuern

Fazit

Das Flex-Darlehen ist die optimale Finanzierungsvariante für Personen, die größten Wert auf eine hohe Flexibilität bei der Rückführung des Darlehens wünschen und auf fallende Zinsen spekulieren.

» Ihr individuelles Finanzierungsangebot