Die Baufinanzierung für Österreicher nach Maß! – Hauskauf & Finanzierung

Ein Haus zu bauen erfordert in erster Linie eine solide Planung aller Baumaßnahmen. Aber auch die oft langwierige Suche nach einem perfekten Standort gehört dazu, und in vielen Fällen liegt das Grundstück dann doch ganz woanders, als man es sich ursprünglich ausgemalt hatte. Neben diesen wichtigen Faktoren ist ein kostengünstiger Immobilienkredit oder eine attraktive Baufinanzierung die Schlüsselfrage. Die Auswahl einer geeigneten Immobilienfinanzierung erfordert heute ein hohes Maß an Fachwissen. Vieles davon kann man sich selbst aneignen, vorausgesetzt man hat genügend Zeit. Für einige der wichtigsten Kriterien und Zusammenhänge sind das Know-how und der Rat eines Immobilien-Experten oder Finanzprofis wie beispielsweise der Interhyp AG unerlässlich.

Viele relevante Informationen und Wissenswertes zu Online-Krediten finden Sie bereits hier auf unseren Seiten. Hier können Sie sich zunächst mit wichtigen Basics ausstatten, um fortan als ambitionierter und zunehmend qualifizierter Einsteiger an die Planung Ihres Eigenheimbaus oder an den Erwerb einer Immobilie heranzugehen. Mit seiner Gesamtheit der Angebote und Nachfrager ist der Immobilienmarkt sehr komplex, und in seiner Vielseitigkeit beinhaltet er zahlreiche Details und Facetten, die im Einzelnen immer einer gesonderten Betrachtung bedürfen. Fachliches Grundwissen kann Ihnen dabei helfen, sich zu orientieren, zu bewerten und zu vergleichen, um letztendlich zu einer sicheren persönlichen Entscheidung zu gelangen. Sie wissen, eine Finanzierung bekommen Sie heute fast an jeder Ecke – sogar der Einzelhändler in Ihrer Nachbarschaft reicht Ihnen mit kühnem Schwung einen Kredit über seine Ladentheke. Der nette Händler möge uns verzeihen, aber der Vergleich drängt sich auf, als würde ein Violinist sein Instrument beim Bäcker kaufen.

Eine Baufinanzierung ist meist die größte Finanzierung – und die man gewöhnlich nur einmal im Leben tätigt. Demnach sollte sie auch immer – in jedem Moment des Alltags – exakt auf die eigenen Möglichkeiten, Ansprüche und Bedürfnisse zugeschnitten sein.

Ihr Wohnkredit vom Baufinanzierungsmakler

Die Interhyp AG ist einer der größten Vermittler von privaten Baufinanzierungen in Europa und hat in 2017 ein Finanzierungsvolumen von knapp 20 Millarden EURO als Marktführer in Deutschland bei ihren Bankpartnern platziert.

Ein Finanzierungspartner auf den Sie bauen können:

  • Langjährige Erfahrung – die Interhyp AG wurde 1999 gegründet und ist mit über 800.000 zufriedenen Kunden der absolute Marktführer
  • Verlässlichkeit – die erfahrenen Mitarbeiter der Interhyp AG lassen Sie niemals im Stich, ab der ersten Anfrage haben Sie immer einen kompetenten Ansprechpartner
  • Transparenz – ein objektiver Berater, der die Gebühren und Konditionen verschiedener Kreditgeber für Sie vergleicht und das für Sie passende Angebot ermittelt
  • Kompetenz – aufgrund der Fachkompetenz, Servicequalität und Konditionen als Marktführer bekommt die Interhyp AG ständig Bestnoten

» Stellen Sie jetzt Ihrer unverbindliche Anfrage

Ihre Interhyp Zweigniederlassung in Wien

Kevin Schultz
Leiter Zweigniederlassung Wien

Messecarree
Ausstellungsstraße 50
1020 Wien

Die Baufinanzierung richtig planen

Setzen Sie von Anfang an auf eine ausführliche, individuelle Beratung. Schon die Ersparnis eines dreiviertel Prozentpunktes an Zinsen, kann am Schluss eine Summe im fünfstelligen Bereich ausmachen. Auch bei einer Baufinanzierung gibt es eine so genannte Faustregel, die besagt, dass die „perfekte Finanzierung“ einer Immobilie aus jeweils einem Drittel Eigenkapital, Hypothek sowie Bauspargeld besteht. Allerdings gibt es heutzutage eine Vielzahl von Möglichkeiten, die eine Immobilienfinanzierung auch mit nur 15 oder 20 Prozent Eigenkapital zulassen – manchmal gar eine 100-Prozent-Finanzierung ohne Eigenkapital. Dass diese Art der Finanzierung ein bisschen wackelig und wagemutig erscheinen muss, sei dahingestellt – mit Sicherheit aber ist diese Finanzierung nicht das Optimum von dem, was der Markt zu bieten hat. Ganz klar ist – je niedriger das Eigenkapital, desto höher ist die monatliche Belastung. Und wenn Sie dann nur ein Prozent tilgen, wird der wunderbare Traum schnell wundersam und ist nach nur zehn Jahren zu Ende geträumt!

Sicher haben sich die Zeiten in Sachen Baufinanzierung geändert. Aber die Zeiten ändern sich immer, während vieles gleich bleibt – und nach wie vor sollte man um die 30 Prozent Eigenkapital zur Verfügung sowie drei bis vier Monatsgehälter angespart haben. Gut sparen können Sie allerdings, wenn Sie handwerklich begabt sind. Durch Eigenleistungen können die anzusetzenden Baukosten um bis zu zehn Prozent minimiert werden. Das ist natürlich auch eine Frage Ihrer persönlichen Zeitreserven.

Letztendlich sollten Sie jedoch nie auf eine professionelle Beratung vom Fachmann verzichten. Eine Baufinanzierung bekommt man schon fast bei jeder Bank, was den Markt sehr vielfältig, aber eben auch unübersichtlich erscheinen lässt. Eine gute und sichere Entscheidung ist nur möglich, wenn eine Vielzahl von Faktoren beachtet und abgewogen wird. Die wichtigsten Kriterien einer Baufinanzierung sind der effektive Zinssatz, die Nebenkosten sowie die Zinsbindungsfrist. Nachfolgend finden Sie neben einer Menge an Wissenswerten auch verschiedene Baufinanzierer, bei denen Sie kostenlos und unverbindlich Angebote einholen können. Überlassen Sie bei der Hausfinanzierung oder Immobilienfinanzierung nichts dem Zufall und vertrauen Sie auf das langjährige Know-how dieser erfahrenen Baufinanzierer.

» Stellen Sie jetzt Ihrer unverbindliche Anfrage