Bestnoten für Bauzinsen und Kundenzufriedenheit: Interhyp punktet beim FMH-Award

  • Interhyp belegt in zwei Kategorien den ersten Platz unter den Vermittlern beim Vergleich der Effektivzinsen
  • Beim Sonderpreis für Kundenzufriedenheit liegt Interhyp ebenfalls vorn

(München, 24. Januar 2020) Beim FMH-Award gehört Interhyp, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen, auch 2020 wieder zu den Siegern. Interhyp belegt beim Vergleich der Effektivzinsen zweimal den ersten Platz unter den Vermittlern und liegt beim Sonderpreis für Kundenzufriedenheit vorn. „Bei uns stehen die Kunden im Mittelpunkt. Die Bestnoten beim Zinsvergleich und die guten Bewertungen bei der Kundenzufriedenheit belegen die hohe Qualität unserer Services“, sagt Mirjam Mohr, Interhyp-Vorständin für das Privatkundengeschäft.

Der Preis der renommierten FMH-Finanzberatung und des Nachrichtensenders ntv wurde 2020 zum zwölften Mal verliehen. Die Gewinner wurden am 23. Januar in Frankfurt am Main für die Kundenzufriedenheit sowie für niedrige Baufinanzierungskonditionen ausgezeichnet. Der Sonderpreis für die Kundenzufriedenheit wurde in diesem Jahr erstmalig vergeben. „Die gute Platzierung für die Kundenzufriedenheit freut uns besonders“, sagt Mirjam Mohr. „Unser Ziel ist es, mit bester Beratung und digitalen Services die Menschen auf ihrem Weg ins eigene Zuhause optimal zu unterstützen.“

Beim Vergleich der Konditionen liegt Interhyp im Test von insgesamt 62 Instituten in den Kategorien „Effektivzinsen 10 Jahre fest“ und „Effektivzinsen 15 Jahre fest“ an der Spitze der Vermittler und auch aller ausgewerteten Banken. Gute Platzierungen bedeuten dabei durchgehend gute Konditionen über das gesamte Jahr 2019 hinweg.