Firmenkredite für Existenzgründer, Selbständige und Unternehmer

Sie möchten richtig durchstarten und benötigen ein Firmendarlehen für die Betriebs- und Geschäftsausstattung Ihres bestehenden Unternehmens oder Ihrer Neugründung? Oder Sie planen Online Kredit Beantragen mit Funding CircleModernisierungsmaßnahmen und verfügen nicht über genügend Eigenkapital bzw. Ihre Mittel sind im Unternehmen gebunden, dann finden Sie auf unserem Portal den richtigen Partner, der Ihnen weiterhelfen kann.

Wichtige Punkte, die vor der Beantragung eines Gewerbekredites zu berücksichtigen sind

  • Die Kreditwürdigkeit des Unternehmers bzw. Kreditnehmers wird von jeder Bank genauestens geprüft
  • Bei bestehenden Unternehmen muss die finanzielle Situation komplett offengelegt werden
  • Als Grundlage dient der Businessplan für Existenzgründer und Selbständige
  • Der Unterschied zwischen kurzfristigen und langfristigen Firmenkrediten
  • Eventuelle Einbeziehung von staatlicher Förderung durch die KfW
  • Bank oder neutraler Finanzmakler oder alternative zur klassischen Bankenfinanzierung

Prüfung der Kreditwürdigkeit

Wie beispielsweise bei der Prüfung der Kreditwürdigkeit von Privatkunden erfolgt eine Anfrage bei der Schufa. Bei Firmenkrediten erfolgt die Prüfung über bestimmte Informationsdienstleister, die Zugriff auf Datenbanken über Firmenkunden verfügen. Ebenso kann eine Anfrage zur Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers ebenso bei der Schufa erfolgen. Außerdem ist die Glaubwürdigkeit des Kreditnehmers von großer Bedeutung.

Finanzielle Situation des Unternehmens offenlegen

Firmeninhaber müssen die finanzielle Situation ihres Unternehmens detailliert offenlegen. Die Bank kann die folgenden Dokumente einfordern.

  • Bilanzen
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)
  • Steuerbescheide
  • Kontoauszüge
  • Satzungen und Verträge
  • Handelsregisterauszüge

Diese Dokumente bieten die Grundlage der Prüfung der wirtschaftlichen Situation des Unternehmens. Dabei wird u.a. versucht die weitere geschäftliche Entwicklung der Firma abzuleiten. Bei der Entscheidung der Kreditvergabe wird i.d.R. das bankeigene Scoring-System berücksichtigt. Bei der Vergabe eines Unternehmerkredits an Existenzgründer und Selbständige ist in jedem Fall ein Businessplan vorzulegen, aus dem eine positive realistische Geschäftsentwicklung abzuleiten werden kann.

Unternehmerkredite werden grundsätzlich in zwei Arten unterschieden

Kurzfristiger Firmenkredit

Der kurzfristige Firmenkredit ist ein Gewerbedarlehen mit einer kurzen Laufzeit zum Zwecke einer schnellen Versorgung des Unternehmens mit dem benötigten Kapital, um beispielsweise einen finanziellen Engpass zu überbrücken. Sollte bsp. der Kontokorrentkredit, Akzeptkredit, Rembourskredit etc. für den Mangel der Liquidität nicht ausreichen, dann kann ein kurzfristiger Kredit helfen.

Langfristiger Firmenkredit

Der langfristige Firmenkredit, auch als Investitionskredit bezeichnet, mit einer langen Laufzeit aufgrund der Höhe des Kreditbetrags zum Zwecke der Anschaffung von bsp. neuer Technologien, Maschinen, Waren, Grundstücken, Immobilien, (Nutz-) Fahrzeugen etc.

Prüfung staatlicher Förderungen

Viele Projekte werden staatliche gefördert, ob in der Existenzgründung oder bei bestehenden Unternehmen. Die Top Anlaufstelle für geförderte Projekte ist die KfW-Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau), welche die drittgrößte Bank Deutschlands ist und günstige Existenzgründerkredite bis zu 25 Millionen Euro pro Vorhaben vergibt. KfW-Kredite sind für alle Unternehmer zugänglich: der ERP-Gründerkredit für Existenzgründer, der KfW-Unternehmerkredit für Firmen und Selbständige. Eine vorzeitige Prüfung ist in jedem Fall ratsam, da die Konditionen um einiges günstiger sind.

» Die alternative zur klassischen Bankenfinanzierung

Bank oder neutraler Finanzmakler für Ihren Firmenkredit-Vergleich

300x250.gifFür viele Unternehmer ist der erste Weg zur Hausbank logisch, aber nicht immer empfehlenswert, da das Angebot an Kreditgebern groß ist und dementsprechend auch das Angebot und die Konditionen für Ihren Firmenkredit. Sollte Ihnen das Angebot nicht zusagen, so stellen Sie Ihre Unterlagen erneut zusammen und auf zur nächsten Bank. Wir oben bereits erwähnt berücksichtigt jede Bank ihr bankeigenes Scoring-System und ist außerdem an die bankeigene Konditionen gebunden, die oft alles aber nicht flexibel sind.

Ein neutraler Makler, der sich auf die Vermittlung von Firmenkrediten spezialisiert hat, greift auf einen großen Pool von Kreditinstituten zurück und kann so das für Sie günstigste Angebot auswählen. Außerdem kann er aufgrund seiner Erfahrung im Vorab einen geeigneten Partner selektieren, der für Ihr Projekt offen ist, was wiederum eine positive Kreditzusage beeinflusst. Außerdem greifen Sie auf einen perfekten Partner, der Sie beim Zusammenstellen sämtlicher Unterlagen unterstützt, zurück. Ihnen, ein maßgeschneidertes Finanzierungsmodell unter Berücksichtigung möglicher staatlicher Förderungen erstellt. Einfach ein Partner, der Sie in jeder Phase nicht allein lässt und Sie durch das Kreditvergabe-Prozedere begleitet.