Gewerbliche Immobilienfinanzierungen für die Kapitalanlage im Ausland

Wie schon in Deutschland, bieten sich auch im Ausland Möglichkeiten zur Optimierung der Ertragssituation von Kapitalanlagen oder auch von Wirtschaftsunternehmen durch den Erwerb von Immobilien. Zu beachten ist hierbei, dass teilweise völlig unterschiedliche Rechts- und Bonitätsauffassungen zu großen Schwierigkeiten bei der Erlangung von entsprechenden Darlehen führen können. Der leichteste Weg führt meist über eine Beteiligung an entsprechenden Fonds bzw. Kapitalanlagegesellschaften. Wer auf eigene Faust im Ausland Immobilien erwerben möchte (z.B. als Unternehmer), sollte sich im jeweiligen Land selbst mit entsprechend renommierten Fachleuten auseinandersetzen. Nicht zu vergessen ist hierbei, dass ggf. nicht unbeträchtliche Risiken auftreten können, die bei einer inländischen Immobilie nicht anfallen würden (z.B. Genehmigungsprobleme von Ausländern, Rechtssicherheiten, Währungs- und Stabilitätsrisiken, Sprach- und Verständnisschwierigkeiten).

Bevorzugte Beteiligungen deutscher Unternehmen bzw. internationaler Unternehmen mit Geschäftsaktivitäten in Deutschland sind nach wie vor Immobilienmärkte in priorisierten Ländern. Diese weisen neben einer allgemeinen Stabilitätssicherheit auch gute Voraussetzungen für einen expansiven Nutzungsausbau der jeweiligen Objekte, die zudem infrastrukturell mit nicht zu großem Aufwand in vorhandene Netzwerke integriert werden können. Beispiele hierfür sind aktuell Polen oder Ungarn. Wer sich an entsprechenden Objekten beteiligen möchte, kann dies meist über Kapitalanlagegesellschaften oder spezielle Beteiligungsgesellschaften tun und tritt somit selbst als Kreditgeber auf. Aber auch als Kreditnehmer lassen sich Auslandsimmobilien anhand eines Geschäftsmodells (welches dann allerdings auch geprüft und nachvollziehbar sein sollte) als Ertragsoptimierung einsetzen.

Teils sind auch deutsche Kreditinstitute bereit, hier Darlehen zu gewähren. Da Objekte, Standorte und Einsatzzwecke naturgemäß erheblich voneinander differieren, sind Darlehen für derlei Immobilien meist sehr individueller Natur. Strategische Planung, Anfragen bei möglichst vielen Anbietern und die möglichst detaillierte Kenntnis vom jeweiligen Finanz- und Immobilienmarkt sind Voraussetzungen für ein erfolgreiches Engagement und bedürfen daher einer entsprechend langen Vorbereitungszeit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*