Interhyp beim Zins-Award 2016 mit Top-Ergebnis

(München, 8. Juni 2016) Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen Interhyp wurde bei der Verleihung des diesjährigen Zins-Awards als einziger Finanzdienstleister im Produktbereich interhyp - Bester Baufinanzierer DeutschlandsBaufinanzierung in gleich fünf Kategorien ausgezeichnet. Der Nachrichtensender n-tv, die FMH-Finanzberatung und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) ehren mit diesem Preis seit 2013 die besten Unternehmen der Finanzbranche. „Wir freuen uns, dass Interhyp bereits zum vierten Mal sowohl mit attraktiven Konditionen als auch mit erstklassigem Service punkten kann“, so Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG.

Die für den Zins-Award 2016 vorgenommene Qualitätsprüfung erstreckte sich sowohl auf die Angebote von Vermittlern als auch auf die Produkte von Banken und Versicherern. Grundsätzlich wurden Hypotheken mit verschiedenen Sollzinsbindungen und unterschiedlichen Tilgungsmodalitäten betrachtet. Die besten Anbieter wurden außerdem auf ihren Service getestet. Dazu wertete das Deutsche Institut für Service-Qualität die Internetseiten der Unternehmen aus und beurteilte die Güte telefonischer Beratungen und Auskünfte via E-Mail.

Interhyp überzeugte in den Produktkategorien: „Bester Vermittler Baugeld (80% Beleihung / 10 und 15 Jahre fest)“, „Bester Vermittler Baugeld (90 % Beleihung / 20 Jahre fest / Volltilgung)“, „Bester Vermittler Forward-Darlehen (50 % Beleihung / 10 Jahre fest / Vorlaufzeit 12 Monate / Volltilgung)“, „Top Vermittler Forward-Darlehen (60 % Beleihung / 15 Jahre fest / Vorlaufzeit 36 Monate / Volltilgung)“ sowie „Top Vermittler Forward-Darlehen (70 % Beleihung / 20 Jahre fest / Vorlaufzeit 36 Monate / Volltilgung)“.

Interhyp-Chef Goris erklärt dazu: „Eine langfristige Sicherung der Konditionen ist gerade in der heutigen Niedrigzinsphase sinnvoll. Wir empfehlen zudem, die Zinsersparnis in eine höhere Tilgung zu investieren, um rechtzeitig schuldenfrei zu sein.“

Kommentar hinzufügen