Interhyp eröffnet erste internationale Niederlassung in Wien

(München 07. November 2018) Im Messecarree in Wien hat Interhyp, Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen, seine erste internationale Niederlassung eröffnet. Das Geschäftsmodell des Unternehmens setzt auf Transparenz und individuelle Beratung rund um den Wohnkredit: Auf Basis einer leistungsfähigen Technologieplattform können die Interhyp-Berater die optimale Finanzierungslösung aus Angeboten verschiedener Banken ermitteln. Kunden profitieren damit nicht nur von günstigen Konditionen, sondern auch von mehr Übersicht bei Gebühren und Tarifen.

Ob Hausbau, Kauf einer bestehenden oder neuen Immobilie: Der Traum vom eigenen Zuhause lässt sich für die allermeisten Menschen nur mit einem passenden Wohnkredit erfüllen. „Der Immobilienerwerb oder Hausbau ist für die meisten Menschen die größte Investition in ihrem Leben. Bei der Suche nach dem passenden Wohnkredit wünschen sich immer mehr Kunden die Kombination aus Online-Tools, neutralem Marktüberblick und kompetenter persönlicher Beratung. Diesen Service bieten wir nun auch in Österreich an“, erklärt Mirjam Mohr, Interhyp Vorständin Privatkundengeschäft, und ergänzt: „Zusätzlich zu mehr Zinstransparenz lotsen wir unsere Kunden mit unserem Modell auch sicher durch den Gebühren- und Tarifdschungel.“

Mit diesem Ansatz wurde das 1999 in München gegründete Unternehmen mit weitem Abstand zum Marktführer in Deutschland, betreibt dort mehr als 100 Standorte und hat 2017 ein Finanzierungsvolumen von knapp 20 Milliarden Euro erfolgreich vermittelt.

Die Interhyp-Niederlassung befindet sich im Messecarree, Ausstellungsstraße 50, in Wien. Die Beraterinnen und Berater sind wochentags von 09.00 bis 18.00 Uhr telefonisch und persönlich für ihre Kunden da.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*