Klick für Klick zum Hauskredit: Immer mehr Immobilienkäufer gestalten ihre Finanzierung online mit

  • Jeder dritte Baufinanzierungsinteressent bei Interhyp nutzt interaktiven digitalen Service
  • Immobilienkäufer können ihre Finanzierung online gestalten und optimieren

(München, 21. Januar 2020) Digitale Services im Internet wie Interhyp Home erlauben Kreditnehmern zunehmend, die eigene Finanzierung mitzugestalten. Das neu gelaunchte, interaktive Portal Interhyp Home werde mittlerweile von jedem dritten Baufinanzierungsinteressenten genutzt, berichtet Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen Interhyp. Die Benutzerführung nimmt die Kunden an die Hand, zeigt Schritt für Schritt, was zu tun ist, was sie noch brauchen und wo sie am besten sparen können. Dabei werden Prozesse, Anbietervergleiche und Spareffekte visualisiert. „Durch eine klare und in gewisser Weise spielerische Herangehensweise wird das von vielen als schwierig empfundene Thema Baufinanzierung leichter verständlich“, sagt Mirjam Mohr, Vorständin für das Privatkundengeschäft bei Interhyp, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen. Der Berater könne dabei an jeder Stelle zu Rate gezogen werden, telefonisch oder auch in der persönlichen Beratung an einem Interhyp-Standort. Mirjam Mohr: „Eine Immobilienfinanzierung bleibt für viele Menschen die weitreichendste finanzielle Entscheidung im Leben. Unser Ziel ist es, dass unsere Kunden diese Entscheidung mit einem guten Gefühl treffen. Deshalb möchten wir sie umfassend informieren und Schwieriges leicht begreifbar machen – und ihnen Möglichkeiten geben, ihre Finanzierung aktiv mitzugestalten.“

Mit dem Login gelangen die Baufinanzierungsinteressenten von der Interhyp Website aus hinein in Interhyp Home – und werden als erstes willkommen geheißen in ihrem „digitalen Zuhause der Baufinanzierung“. Hier können die Besucher der Website ihren Weg zur eigenen Immobilie antreten – indem sie die Daten zu ihrem Objekt und die Parameter zur gewünschten Finanzierung angeben. Dazu gehören zum Beispiel die monatliche Rate oder die Laufzeit des Kredits.

Immobilieninteressenten können dort für ihre Wunschimmobilie gleich konkrete aktuelle Angebote von verschiedenen Banken vergleichen – genauso wie die Finanzierungen für verschiedene Häuser oder Wohnungen. Gerade bei der schwierigen Immobiliensuche in den Großstädten kann es derzeit sehr sinnvoll sein, verschiedene Wunschimmobilien und die damit verbundenen Finanzierungshöhen miteinander zu vergleichen.

Die Kunden erfahren zudem, welche Unterlagen sie genau brauchen und können diese gleich online hochladen. Sie werden laufend informiert, wo sie sich auf dem Weg zur persönlichen Finanzierung befinden, was noch fehlt und wie sie sparen können. Optimierungsmöglichkeiten bei der Finanzierungsstruktur werden erkannt, Tipps und Empfehlungen werden eingeblendet. „Der Kreditnehmer erhält Vorschläge und kann testen, wie sich beispielsweise Konditionen verbessern lassen. Er sieht, dass kleine Stellschrauben große Wirkung entfachen können“, sagt Mirjam Mohr. Die Angebote, die die Interhyp-Finanzierungsberater aufgrund der Angaben der Kunden oder auch gemeinsam mit ihnen erstellen, können jederzeit abgerufen und verglichen werden.

Auf der Suche nach der richtigen Finanzierung helfen auch sogenannte digitale Zwillinge. Dabei handelt es sich um datenbasierte Online-Doubles, also digitalen Kreditzwillinge, die ähnliche Daten in Bezug auf die finanziellen Möglichkeiten oder das Finanzierungsvorhaben aufweisen. „Die Digitalisierung erlaubt es Immobilienkäufern und Bauherren, das eigene Vorhaben in einer bisher nicht da gewesenen Art und Weise objektiv mit anderen zu vergleichen. Das hilft bei der Selbsteinschätzung und kann zu wichtigen Fragen und Erkenntnissen führen“, erklärt Mohr.

Auch die Berater profitieren von den neuen Möglichkeiten des Dialogs und der Kundeninformation, so Mohr. Der Mensch als Experte, Berater und Begleiter bleibe weiter unverzichtbar. „Das persönliche Beratungsgespräch wird durch den digitalen Service ergänzt und unterstützt“, sagt die Expertin. „Unsere Erfahrungen zeigen: Die Menschen wünschen sich weiterhin eine persönliche Beratung, schätzen aber den Mehrwert der digitalen Unterstützung.“

Weitere Informationen zu Interhyp Home zeigt ein aktuelles Video von Interhyp auf YouTube.