Die clevere alternative zum teuren Kontokorrentkredit für größere Unternehmen. Flexible Erhöhung der Liquidität.

Vielen Unternehmen, insbesondere aus dem Handelsbereich oder auch Produktionsbetriebe, die über einen umfangreichen Lagerbestand verfügen, können Mithilfe des Finanzierungsinstruments „Lagerfinanzierung“ gebundenes Kapital freisetzen und dementsprechend die Liquidität erhöhen. So stellt die Lagerfinanzierung eine mögliche Alternative zum klassischen Gewerbekredit bzw. Betriebsmittelkredit oder teuren Kontokorrentkredit dar, womit außerdem die Kreditlinien geschont werden. Oft erreicht der Lagerbestand Werte im fünf- oder sechsstelligen Bereich, was zu einer gebundenen Liquidität führt, deren Gegenwert aber nicht als liquides Mittel dienen kann.

Mittelständische Unternehmen stehen immer vor der Herausforderung genügend Liquidität bereitzustellen, um anstehende Investitionen oder den Bedarf an Betriebsmitteln vollständig zu decken, so dass der alltägliche Geschäftsbetrieb funktionieren kann. Zur kurzfristigen Liquiditätsbeschaffung nutzen die meisten Unternehmen den schon verfügbaren Kontokorrentkredit, der jedoch recht kostenintensiv ist. Kurz und knapp gesagt dient die Lagerfinanzierung als Instrument zur Kapitalisierung des Lagerbestands als Alternative zu herkömmlichen Krediten.

» Jetzt Angebote für eine Lagerfinanzierung einholen

Die Lagerfinanzierung im Detail

Da es sich bei der Lagerfinanzierung um kein klassisches Bankgeschäft handelt, gibt es nur wenige Spezialanbieter, die diese Finanzierungsform anbieten. Ebenso ist es bei der echten Warenfinanzierung, die jedoch ein klassisches Bankgeschäft darstellt und eine dementsprechende Banklizenz erfordert.

Im ersten Schritt erfolgt eine Prüfung des Warenbestands seitens des Kreditgebers durch einen neutralen Gutachter, der den Gesamtwert des aktuell vorhandenen Lagers erfasst. Die Berechnung beinhaltet fertige Waren, als auch Rohstoffe. Die sich im Lager befindlichen Waren und Güter werden in aller Regel sicherungsübereignet oder verpfändet und dienen so als Sicherheit für den Firmenkredit. Insgesamt handelt es sich hierbei um eine dynamische Art der Finanzierung, aufgrund wechselnder Lagerbestände, deren Bestandsveränderungen das Unternehmen in monatlichen oder quartalsweisen Berichten preisgibt.

Vorteile der Finanzierungsvariante

  • Freisetzung liquider Mittel – Entlastung des Gesamtfinanzierungsplans, Schonung eigener Kreditlinien, Neue Ertragsquellen wie Boni, Skonti etc, Verbesserung der Liquidität
  • Reduzierung der Kosten – Bessere Konditionen als bei herkömmlichen Krediten, Keine zusätzlichen Gebühren, Zinsen werden nur für das tatsächlich abgerufene berechnet

Für welches Unternehmen ist die Lagerfinanzierung geeignet?

Insbesondere für Unternehmen, die im Handelsbereich oder in der Produktion von Gütern tätig sind und über relativ hohe Lagerbestände verfügen. Der Jahresumsatz sollte mindestens in der Größenordnung von einer Million Euro liegen und der Lagerbestand sollte mindestens dreimal jährlich umgeschlagen werden. Eine Umschlagsdauer von beispielsweise mehr als ein Jahr könnte auf Ladenhüter hindeuten, die sicherlich kritisch betrachtet werden würden.

Den richtigen Partner für Ihre Finanzierung finden

Sollten Sie zu der Unternehmergruppe passen, die gerne die Vorteile der Lagerfinanzierung nutzen möchten, muss der richtige Finanzierungspartner gefunden werden. Gegebenenfalls möchten Sie sich zuerst genauestens über die Vorteile und Nachteile sowie Möglichkeiten weiterer Finanzierungsmodelle informieren. Sie können nun aufwändig Anbieter derartiger Finanzprodukte manuell suchen und deren Konditionen vergleichen oder gleich den Support vom Spezialfinanzierer für Gewerbefinanzierung wählen. Dazu müssen Sie sich lediglich in dem folgenden Portal des folgenden Links registrieren und Ihr anliegen schildern. Die Fachexperten der COMPEON kontaktieren für Sie potenzielle Finanzierungspartner und holen entsprechende Finanzierungs-Angebote für Sie ein. Und dies geschieht alles in einem hundertprozentigen digitalen Prozess ohne jeglichen Papierkram. Kostenlos und unverbindlich und ohne Schufa-Eintrag!

» Jetzt Angebote für eine Lagerfinanzierung einholen