Geldanlage

Der Markt für geschlossene Fonds

Aufgrund geringer Korrelation mit anderen Wertpapieranlagen (Finanzmarktunabhängigkeit) kombiniert mit hohen Ertragschancen bei geringer Inflationsanfälligkeit (durch Investition in Sachwerte) bieten sich geschlossene Fonds ideal als Depotergänzung an. Eine vernünftige Risikostreuung im Gesamtportfolio kann aber nur erreicht […]

Geldanlage

Wann lohnt ein Investment in geschlossene Fonds?

Investmentfonds gehören zu den beliebtesten Anlageformen in Deutschland und Europa. Grundsätzlich kann man Investmentfonds in offene und geschlossene Fonds unterteilen. Der hauptsächliche Unterschied liegt in der Handelbarkeit der Fondsanteile. Während bei geschlossenen Fonds Anteile grundsätzlich […]

Geldanlage

Geschlossene Solarfonds: Auf was bei der Investition achten?

Solarfonds fallen unter die Kategorie geschlossene Beteiligungen und sind somit unternehmerische Beteiligungen an Solarprojekten zur Stromerzeugung, die von unterschiedlichen Projektgruppen bzw. Investmentgesellschaften aufgelegt werden. Hierbei stehen sich überdurchschnittliche Renditechancen und ein unternehmerisches Risiko gegenüber – […]

Geldanlage

Geschlossene Immobilienfonds als Kapitalanlage

Die Kapitalanlage in geschlossene Immobilienfonds setzt ein großes Quantum an Basiswissen und frei verfügbares Kapital voraus, um das Risikoprofil den eigenen Vorstellungen adäquat anpassen zu können. Geschlossene Immobilienfonds eignen sich definitiv nicht für die kurzfristige […]

Geldanlage

Was muss bei Superfonds beachtet werden?

Dieser Fondstyp gehört zu einer noch sehr jungen Anlageform (erste Angebote dieser Art kamen in 2004 / 2005 auf den Markt), der auf den klassischen Investment-Fonds basiert, jedoch mit einem viel größeren Diversifikationsspielraum ausgestattet ist. […]

Geldanlage

Warum sollte man in geschlossene Fonds investieren?

Geschlossene Fonds stellen eine alternative Anlageform dar, die zwar sehr komplex ist aber gerade in turbulenten Börsenzeiten eine gute Stabilisation für das schwächelnde Wertpapierportfolio sein kann. Nun ist diese Anlageform konstruktionsbedingt nicht einfach zu verstehen […]