Was ist beim Vergleich von Immobilienkreditangeboten zu beachten?

Sollen Angebote für eine geplante Bau- oder Immobilienfinanzierung eingeholt werden, gibt es einige Punkte zu beachten, damit keine finanziellen Nachteile für den Interessenten entstehen. Einen geradezu allgemeinen Bekanntheitsgrad hat der Ratschlag eines möglichst hohen Eigenkapitalanteils erreicht. Dieser Ratschlag ist gut baufinanzierungsangebotund stimmt – allerdings gibt es durchaus Ausnahmen. Denn muss wegen eines vermeintlich nicht ausreichenden Eigenkapitals zu lange gewartet werden, kann dies je nach individuellen Gegebenheiten und Marktlage auch negative Folgen haben. Viele Anbieter bieten dem Interessenten bei entsprechender Bonität eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital an. Diese ist jedoch mit hohen Risiken verbunden und sollte eingehend auf Erfolg geprüft werden, da die Finanzierung einer Immobilie i.d.R. über einen Zeitraum von bis zu 30 Jahren und mehr andauert. Der beste generelle Ratschlag heißt deshalb: Vor Beginn umfassend und möglichst neutral informieren und ggf. einen entsprechenden Fachmann hinzuziehen!

Ein effektiver Vergleich von Immobilienkrediten ist nur möglich, wenn die entsprechenden Eckdaten und individuellen Bedürfnisse (und ggf. notwendige Anpassungen) von vornherein klar sind und demzufolge eine gleichlautende Anfrage abgesandt werden kann. Nur dann können eingehende Angebote verglichen und ggf. nachverhandelt werden. Vielfach ist es bei der Baufinanzierung von Vorteil, nicht das gesamte vorhandene Eigenkapital einzusetzen, sondern einen Teil auch für Engpässen als Rücklage zu behalten. Die Möglichkeiten zur individuellen Anpassung – insbesondere bei Sondertilgungen und flexiblem Tilgungssatz – sollten je nach Finanzierungspartner eruiert werden. In vielen Fällen ist eine höhere Flexibilisierung der Baufinanzierung mit einem kleinen Zinsaufschlag wertvoller als das Finanzierungsangebot mit dem augenscheinlich niedrigsten Zinssatz und null Anpassungsmöglichkeiten bei der Vertragsgestaltung. Das Ziel sollte eine frühzeitige Schuldenfreiheit bei möglichst geringer Belastung während der Laufzeit sein. Um alle Möglichkeiten voll auszuschöpfen, bedarf es eines erweiterten Wissens um Terminologie und Marktgeschehen.

Welche Punkte wichtig sind und was die langjährige Verpflichtung aus einem hypothekenbesicherten Darlehen bedeutet, kann ausführlich mit unseren neutralen Baufinanzierungsvermittler, die auf unserer Website vertreten sind, besprochen werden. Alle Informationen in Ruhe umfassend zu verarbeiten bevor eine Vertragsunterzeichnung erfolgt, bedeutet sich gegen finanzielle Probleme und „Stolpersteine“ zu schützen. Die Angebotseinholung bei einem neutralen Finanzmakler ist in jedem Fall empfehlenswert, da dieser lediglich einmal Ihre Daten einholt und schon im Vorfeld den passenden Finanzierungspartner auswählen kann. Außerdem erhält der Interessent sein optimales Finanzierungskonzept, das exakt auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. Ist gibt eine Vielzahl von verschiedenen Baufinanzierungsformen wie bsp. Annuitätendarlehen, Annutitätendarlehen in Kombination mit einem KfW-Darlehen, Volltilgerdarlehen, Konstant-Darlehen etc. sowie eine Vielzahl von individuellen Eckdaten, die im Vorhinein geprüft werden sollten. Folgend erfolgt dann die Auswahl des bevorzugten Anbieters mit den besten Konditionen. Der Finanzmakler greift auch einen großen Pool von Anbietern zu und dies ohne Schufaauskunft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*