« zurück

Eine Haushaltsreserve bezeichnet die finanzielle Rücklage eines öffentlichen oder privaten Haushaltes, welche für unvorhergesehene Ausgaben oder zur Deckung von Einnahmefehlbeträgen verwendet werden kann. Besonders bei der Aufnahme von Immobilienkrediten sollte eine gute finanzielle Reserve bestehen, da über den Darlehensbetrag selbst nicht alle Kosten abgedeckt werden. So entstehen z.B. Nebenkosten wie Grundbuch- und Anwaltskosten, zusätzliche Ausstattungen etc. oder es entstehen unvorhergesehene Ausgaben durch z.B. Reparaturen oder nicht vorhersehbaren Aufwand. Auch bei vorübergehender Arbeitslosigkeit kann eine entsprechende Haushaltsreserve für die Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen gegenüber einem Kreditinstitut herangezogen werden.

Jede vernünftig geplante Finanzierung benötigt daher eine möglichst ausreichend angesparte Haushaltsreserve – was dabei „ausreichend“ ist, hängt von vielen Faktoren ab, z.B. der individuellen Einkommenssituation, der Art des Projektes und die Verwertbarkeit möglicher Sicherheiten usw. Gerade bei der Finanzierung einer Immobilie, wo ja meist sehr lange Laufzeiten zugrunde liegen, ist es schwierig die notwendige Höhe einer Haushaltsreserve zu bestimmen, denn je länger in die Zukunft geblickt werden muss, umso unsicherer werden die Vorhersagen für eine mögliche Entwicklung. Experten empfehlen bei einer Immobilienfinanzierung grundsätzlich einen Eigenkapitalanteil von 20 % bis 30 % und eine zusätzliche Haushaltsreserve von mindestens 3 Monatsausgaben.

Zu diesen Monatsausgaben zählen z.B. alle anfallenden Kreditraten, Versicherungs- und Vorsorgebeiträge, laufende Kosten für z.B. Lebensunterhalt, Wasser, Strom, Gas usw. Sinnvollerweise kann eine solche Haushaltsreserve auf einem separaten Konto (z.B. einem Tagesgeldkonto) verwahrt werden, an welches man im Notfall zügig herankommen kann. Die Haushaltsreserve darf nicht gebunden sein, z.B. in Fonds oder langfristigen Kapitalanlagen – es besteht die Gefahr, dass bei einem dringend auftretenden Bedarf dann nicht rechtzeitig über die Reserve verfügt werden kann.