« zurück

Eine Sondertilgungsvereinbarung kann im Zusammenhang mit einem Darlehensvertrag zwischen Darlehensnehmer und Darlehensgeber vereinbart werden. Die Sondertilgungsvereinbarung beschreibt die vom Darlehensnehmer nutzbaren Sondertilgungszahlungen während der Laufzeit zur Reduzierung der Darlehensrestschuld, ohne dass hierfür Vorfälligkeitsentschädigungen seitens des Darlehensgebers berechnet werden dürfen. Je nach vereinbartem Umfang kann es dadurch sogar möglich sein, dass der Darlehensnehmer das Darlehen vorzeitig vollständig zurückzahlen kann und somit einen erheblichen Teil der Zinskosten spart.

Generell erhöht eine Sondertilgungsvereinbarung die finanzielle Flexibilität des Darlehensnehmers, da Sondertilgungen nicht geleistet werden müssen, aber – bei entsprechender Liquidität – in der Regel kostenfrei geleistet werden können, um die Gesamtkosten zu verringern und die Zeit bis zur Schuldenfreiheit zu reduzieren. Die Vereinbarung von Sondertilgungsmöglichkeiten ist jedoch nicht kostenfrei – sie wird meist in einem Zinsaufschlag auf die vereinbarten Darlehenszinsen resultieren. Trotzdem sollte eine solche Vereinbarung wohlwollend geprüft werden, denn der in der Regel geringe Zinsaufschlag entbindet bei Leistung einer Sondertilgung von der ansonsten vom Darlehensgeber berechneten Vorfälligkeitsentschädigung. Diese fußt auf bestimmten Berechnungsgrundlagen, welche in Relation mit Anleihemarktzinsen und Refinanzierungskosten für den Darlehensgeber stehen und ist in den meisten Fällen viel ungünstiger, als den geringen Zinsaufschlag für die Sondertilgungsvereinbarung zu zahlen.

Wenn der Darlehensnehmer davon ausgeht oder glaubt, dass er in Zukunft auch Sondertilgungen leisten kann, sollte unbedingt eine entsprechende Klausel in den Darlehensvertrag aufgenommen werden. Fehlt die Vereinbarung, muss mit dem Darlehensgeber im Zweifelsfalle verhandelt werden, wenn eine Sondertilgung geleistet werden soll. Dies ist meist sehr aufwändig und bedingt normalerweise die Zahlung von zusätzlichen Gebühren (nebst der Vorfälligkeitsentschädigung). Nähere Auskünfte über die genauen Zusammenhänge kann jeder Finanzierungsberater geben.